Turnen - Berichte

Alle Berichte stehen hier als PDF zum Download bereit:

Jahresbericht der Abteilung 2017

Jahresbericht der Abteilung 2016

 

Deutsches Turnfest Berlin 2017

Erlebnisreiche Tage verbrachten die Sportlerinnen und Sportler der Turngesellschaft Hausen bei der größten Wettkampf- und Breitensportveranstaltung der Welt, dem
Internationalen Deutschen Turnfest vom 3. bis 10. Juni 2017 in Berlin mit 80.000 Teilnehmern. Sportlicher Dreh- und Angelpunkt des Turnfestes war das Messegelände,
dort fanden viele Meisterschaften, Wettkämpfe, Mitmachangebote und Ausstellungen statt

 

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erfolgreicher Start 2016 für Turnerinnen

Mit Beginn jedes neuen Jahres startet für alle TGS Turnerinnen und Turner auch die heiße Phase der Wettkampfvorbereitung. Auch in diesem Jahr wurde fleißig trainiert, um bei den Wettkämpfen Anfang März alle Übungsteile sicher turnen und in die richtige Reihenfolge bringen zu können. So bestritten 21 TGS-Turnerinnen gut vorbereitet ihren jeweils ersten Wettkampf im Jahr 2016.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mannschaftsmeisterschaften und TUJU 2015

TGS Hausen startet 2015 mit acht Mannschaften in die Mannschaftswettkämpfe im Gerätturnen und sichert sich ein Mal Gold und zwei Mal Bronze

Am vergangenen Sonntag, den 11. Oktober, fand der so genannte TUJU-Mannschaftswettkampf in Dietzenbach statt. Die TGS Hausen war mit fünf Mannschaften, bzw. 26 Kindern bei diesem Wettstreit der „Jüngsten“ vertreten.
Im Wettkampf der Schwierigkeitsstufe P1 (Jahrgang 2005-2007) starteten zwei TGS-Mannschaften, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln: Laura Schuler, Malina Müller, Nora Kilian und Wika Fischer durften sich am Ende des Wettkampftages über einen tollen 4. Platz freuen. Alexa Weber, Yen Nguyen, Jessica Schmelz und Lina Zagorscak erreichten mit ihrem Team einen sehr guten 7. Platz. Im Wettkampf P1-P2 (Jahrgang 2005-2007) ging die TGS-Mannschaft um Eva Kilian, Elea Möller, Sara Sternberg, Pauline Timm, Anne Rosa Serazio und Hannah Rummelsberger an den Start. Die Turnerinnen glänzten u.a. mit tollen Wertungen am Sprung und wurden am Ende mit Bronze belohnt. Im Wettkampf P2-P3 (Jahrgang 2003-2005) erturnten sich Charlotte Wegner, Annika Rummelsberger, Klara Mohrmann, Lara Picard und Antonia Schlageter den 5. Platz. In der höchsten Schwierigkeitsstufe des Wettkamptages P3-P4 (Jahrgang 2002-2005) durfte man sich nochmals über eine Treppchenplatzierung freuen. Eileen und Yasmin Günes, Laura und Janina Mahr, Inga Kachel und Caroline Michel erreichten insgesamt 158,05 Punkte und damit Platz 3.
Einige Monate zuvor hatten die Mannschaftsmeisterschaften für die älteren Turnerinnen stattgefunden. In zwei spannenden Pokalrunden traten drei Mannschaften der TGS Hausen an, um sich gegen die starke Konkurrenz zu behaupten. Einen tollen 5. Platz erturnten sich Carolin Müller, Wiebke Freund, Milena Schoo und Olivia Picard in der Schwierigkeitsstufe P4-P5 (Jahrgang 2004 und jünger). In der Schwierigkeitsstufe P5-P6 starteten Kim Engel, Lisa Moraw, Liv Ohlig, Julie Voigt, Sandra Wistuba und Clara Jung. Die Turnerinnen erreichten am Ende Platz 6. Im Wettkampf P5-P7 (Jahrgang offen) landeten Marie-Claire Bodensohn, Nicole Heil, Judith Heilmann, Jana Kachel und Leah Schüler in beiden Durchgängen auf Platz 1 und konnten sich damit auch in der Gesamtwertung, mit einem beachtlichen Abstand von über zehn Punkten zum Zweitplatzierten, Gold sichern. Damit knüpfte die Mannschaft an die hervorragende Leistung und den Sieg im Vorjahr an. Man darf gespannt sein, wie sich die TGS-Turnerinnen im kommenden Jahr schlagen werden.

Drucken E-Mail