Jugendarbeit

Jugendarbeit der TGS Hausen


Ob Turnen, Leichtathletik, Rugby oder Tischtennis - in vielen Abteilungen der TGS-Hausen finden sich Kinder und Jugendliche zusammen, um ihre Hobbys gemeinsam zu betreiben. Gemeinsame Erlebnisse wie Probewochenenden vom Blasorchester oder einfach nur mit Freunden auf Wettkämpfe zufahren, es wird viel getan um den Gemeinschaftssinn und den Spaß bei unseren jüngsten Mitgliedern zu fördern.

30% der Gesamt-Mitglieder bildet diese Gruppe, was schon auf eine gute Jugendarbeit hindeutet. Diese Zahl ist vor allem den vielen Engagierten Übungsleitern, Helfern und Organisatoren zu verdanken, die Großereignisse wie den Kinder- und Jugendtag am 1. September 2012 überhaupt ermöglichen.

Die Jugendarbeit hört aber nicht mit dem Sport auf. Für uns gehört noch viel mehr dazu, um einen positiven Einfluss auszuüben. 2011 wurde ein neuer Jugendwart in den Vorstand integriert, um auch der Jugend eine Stimme im Vorstand zu verleihen und sich für neue Methoden, Verbesserungen der Trainingsmöglichkeiten oder sonstige Anlässe einzusetzen.

Unter unserer E-Mail Adresse können sich sowohl Eltern als auch Kinder und Jugendliche an ihn wenden und sich sicher sein, dass es beachtet und verarbeitet wird.

Was macht unsere Jugendarbeit noch aus?

Wir setzen viel auf Integration der Teenager in den Verein. Es ist also nicht unüblich, dass junge Leute mal eine Übungsstunde leiten oder gar als Co-Trainer von einem erfahrenen Trainer ausgebildet und auf Kosten des Vereins auf Lehrgänge geschickt werden.

Als letzten Punkt gibt es jetzt noch unsere Öffentlichkeitsarbeit zu erwähnen. Wir sind immer dabei, uns zu entwickeln und anzupassen und dabei immer den Kontakt zu den Jugendlichen zu halten.

Unsere Vereinsseite auf Facebook 

(ist zwar noch im Aufbau, trotzdem erhoffen wir uns dadurch wieder eine Möglichkeit, vor allem unsere Jugend zu erreichen.)

 

 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.