Tischtennis

Herzlich Willkommen beim TGS-Tischtennis

  Zur Abteilungs-Webseite

Abteilungsleiter: Gregor Bauer (06104-79682) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Achtung * eingeschränktes Training

 

Am Dienstag, den 15. November 2016, kann leider nur eingeschränkt trainiert werden. Die Herren III haben sich dorthin ein Pokalspiel hinverlegen müssen, ein anderer Termin konnte nicht gefunden werden.

/BRo

 

 

Drucken E-Mail

BEM Nachwuchs

Vier TGS-Mädels hielten bei derÖffnet einen externen Link in einem neuen Fenster aktuell durchgeführten BEM in der Riedsporthalle in Frankfurt/M die Vereinsfahne der TGS Hausen 1897 e. V. hoch: Celine Götz, Nghi Bui, Ajla Husic (tritt für die SG 1878 Sossenheim an) und Anika Bauer. Alle Mädels gewannen so ihre Erfahrungen und hatten viel Spaß! Ein Weiterkommen wurde leider von den besseren Gegnerinnen verhindert.

B-Schülerinnen
Anika Bauer (erstmals ohne Sieg in der Vorrunde, aber einer knappen 2:3 Niederlage), 
Ajla Husic (2. Platz in der Vorrunde, erreichte die KO-Runde, schied dann im Achtelfinale im Einzel aus; Viertelfinale im Doppel)

A-Schülerinnen
Celine Götz
Nghi Bui (beide ohne Siege in der Vorrunde)

/MRe + Fotos
/BRo

Drucken E-Mail

Anika Bauer gewinnt Doppelkonkurrenz KEM

von rechts: Anika Bauer, Leonie Breitwieser

Am Sonntag, den 18. September 2016, startete unser Youngster, Anika Bauer, bei den Kreiseinzelmeisterschaften, KEM Nachwuchs, im HTTV/Kreis Offenbach bei der TG Obertshausen. Allerdings erlangte sie nach drei Niederlagen die wichtige Erkenntnis, dass sie auf einem guten Weg ist, denn sie spielt wesentlich besser als noch vor einem Jahr, als sie als Mini überhaupt erst mit dem Tischtennisspielen angefangen hatte.

Nach ihrer Startet den Datei-DownloadEinzelkonkurrenz hatte sich Anika kurzerhand im Doppel zusammen mit der Einzelsiegerin, Leonie Breitwieser, vom DJK-TTC Ober-Roden, melden lassen, da Kitzmann/Vogel sich schon als Doppel gemeldet hatten. Obwohl das Doppel Bauer/Breitwieser noch nie zusammen gespielt hatte, konnten sie in der finalen einzigen Begegnung den Sieg mit 3:1 holen und Anika ist mit Leonie Siegerin im Doppel der KEM B Schülerinnen geworden. Gratulation, so kann es weiter gehen.

/GBa
/BRo

 

 

Drucken E-Mail

mini-Meisterschaften 2016/17, Ortsentscheid

Larissa Salzer, Valerio DosAnjos Bastos, Tom Kaufmann, Cedric Picard, Connor Lüning, Julian Radloff

rneut konnte die Tischtennisabteilung der TGS Hausen 1897 e. V. (HTTV, Bezirk Süd, Kreis OF) am Montag, den 12. September 2016, einen Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften anbieten und durchführen. Die Turnierleitung lag in den erfahrenen Händen von TGS-Cheftrainer Markus Reiter. Eine übersichtliche Teilnehmeranzahl von sieben Kindern spielte im Turnier-Modus ´jeder gegen jeden´, wobei am Ende die verschiedenen Altersklassen einzeln gewertet wurden. Erfreulicherweise stammten fast alle Teilnehmer aus dem örtlichen Umfeld der TGS Hausen. 
Alsbald war am Nachmittag in der TGS-Halle das fröhliche Geschrei der Schülerin und Schüler zu hören und Engagement zu spüren. Höchst konzentriert kämpfte der potentielle Tischtennis-Nachwuchs um jedes Bällchen und Punkte. Galt es doch hier das erste Mal für die tischtennisinteressierten Mädchen und Jungen, in die nächste Mini-Runde auf Kreisebene einzuziehen. Als Schiedsrichterinnen an den Tischen fungierten Co-Trainerin Marie Taubert und die letztjährige Teilnehmerin am Mini-Bezirksentscheid, Anika Bauer.

Obwohl es einen großen Altersunterschied von fast fünf Jahren gab (2004 bis 2009), verliefen viele Spiele sehr eng. Oft fiel die Entscheidung erst im 3. Satz oder gar in der Verlängerung. Als Highlight kristallisierte sich das Endspiel der Altersklasse 3 der Jungen heraus, das Connor knapp mit 2:1 gegen Julian gewinnen konnte. ´Das war eine ganz enge Kiste´ meinte der Trainer Markus Reiter und ´kann beim nächsten Mal wieder genau anders herum ausgehen´. Das könnte schon bald Realität werden, denn beim anstehenden Kreisentscheid Offenbach ist den beiden einiges zuzutrauen.

Für sämtliche Teilnehmer gab es am Ende der Veranstaltung Urkunden und die Sieger/in erhielten zusätzlich ein kleines Erinnerungsgeschenk. Für Larissa kann sogar eine Spielberechtigung beantragt werden, damit sie für die Mädchenmannschaft der TGS Hausen nachgemeldet werden kann.

Altersklasse 1 (2004/05): Mädchen: 1. Larissa Salzer, Jungen: 1. Tom Kaufmann

Altersklasse 2 (2006/07): Jungen: 1. Valerio DosAnjos Bastos

Altersklasse 3 (2008 und jünger): Jungen: 1. Connor Lüning, 2. Julian Radloff, 3. Cedric Picard, 4. Arel Altinuluk

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster/Fotos MRe
/BRo

Drucken E-Mail