Gesundheitssport

Herzlich Willkommen beim
TGS-Gesundheitssport  

Gesundheit fällt nicht vom Himmel

Wenn man sich und seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, dann sollte man an Sportangeboten teilnehmen, oder noch besser an speziellen Sportangeboten, die gesundheitsfördernd sind. In einer Gruppe von Menschen, die fit werden oder sich fit halten wollen, erlernt man unter fachkompetenter Anleitung von qualifizierten Übungsleiter/innen durch gesundheitssportliche Aktivität Bewegungsmangel zu reduzieren. Dabei sollen die Übungsstunden nicht nur die Fitness verbessern, sondern vor allem Spaß machen und Freude in der Bewegung mit der Gruppe vermitteln.

Die TGS Hausen bietet unter den vielfältigen Sportangeboten auch entsprechende gesundheitsfördernde Übungsstunden und Kurse an. Neben den Inhalten dieser Gesundheitssportangebote wird größten Wert auf die Qualifikation der Übungsleiter gelegt. Nur wenn die Ausbildung stimmt und die entsprechenden Fortbildungen im Gesundheitssport nachgewiesen werden, gibt es die Auszeichnungen „Pluspunkt Gesundheit DTB“ und „Sport pro Gesundheit“ des Deutschen Olympischen Sportbundes in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer. Diese stehen für geprüfte und besonders gesundheitsfördernde Sportangebote.

Dazu kann noch das Siegel „Deutscher Standard Prävention“ von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen vergeben werden. Nach erfolgreicher Prüfung der Kursinhalte und Qualifikationen wird dieses Siegel für das Gesundheitssportangebot des Vereins mit dem jeweiligen Übungsleiter vergeben. Präventionskurse, die mit dem Siegel „Deutscher Standard Prävention“ ausgezeichnet sind, werden von allen an der Kooperationsgemeinschaft beteiligten Krankenkassen bezuschusst.

 

logo1                          logo2

 

Gesundheitstraining "Fit und mobil"

Bewegungsmangel, häufiges Stehen oder Sitzen führen oft zu einseitiger 

Belastung, es kommt zu Fehlhaltungen und Verspannungen. Mit Mobilisierung und Kräftigung geschwächter, sowie Dehnung verkürzter Muskeln soll dem entgegen gewirkt werden. Die Übungsstunden beinhalten ebenso Körperwahrnehmung, Koordination und Entspannung.

Trainingszeiten:

Dienstag, 9.30 bis 10.30 Uhr in der Rodauhalle

Kontakt:

Übungsleiterin Doris Keller, Tel. 06104/941284    Zertifikat

 

Drucken E-Mail