• DSC 0640 web
  • DSC 0652 web
  • DSC 0619 web
  • DSC 0612 web
  • DSC 0616 web

Wir bewegen Obertshausen

Und wann dürfen wir Sie bewegen?

Seit nun mehr als 110 Jahren bewegt die TGS-Hausen die Menschen unserer Stadt und ihrer Umgebung. Die Bedeutung dieser Aufgabe gewinnt heute mehr denn je an Wichtigkeit. Besonders in diesen unsicheren und hektischen Zeiten bietet der Sport eine ausgezeichnete Gelegenheit dem Alltagsstress zu entfliehen. Viele Bürger leiden unter Stress, Rücken- und Kopfschmerzen, Verspannungen, Übergewicht oder ähnlichem. Doch wie soll diesen Symptomen begegnet werden? Sport – so lautet eine gängige Empfehlung, doch welche Sportart ist die passende?

Für alle Unentschlossenen und bereits Entschlossenen bieten unsere 19 Sport-Abteilungen und Kursangebote knapp 108 Übungsstunden pro Woche aus denen Sie eine für sich geeignete Sportart auswählen können. Egal ob Sie gerne Sport im Freien, in der Halle, alleine oder in der Gemeinschaft betreiben. Jeder einzelne unserer 74 Trainer und Übungsleiter freut sich darüber, Sie in seiner Trainingseinheit zu bewegen.

Mit unserer Bewegungsinitiative für Obertshausen wollen wir Sie dazu ermutigen sich fit zu machen, vor die Tür zu gehen und die richtige Art von Bewegung für sich zu finden. Daher laden wir Sie im Rahmen unserer Bewegungsinitiative herzlich ein unser vielfältiges Angebot auszuprobieren und fragen Sie: „Wann dürfen wir Sie bewegen?“

Auszeichnungen für Gesundheitssport-Angebote der TGS Hausen

Seit einigen Jahren werden bei der Turngesellschaft Hausen im Bereich Gesundheitssport gesundheitsfördernde Bewegungsangebote qualifiziert vermittelt. Die Gesundheitssportange-bote „Präventive Wirbelsäulengymnastik“ und „Rücken Fit“ - Übungsleiterin Irene Schaub, sowie „Gesund und aktiv 50+“

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Erste Wanderung im Jahr 2017.

Highlights des Frankfurter Stadtwaldes.

Sonntag,22.01.,eisige Kälte ca. -10° trotzdem trafen sich 18 Wanderfreunde am Parkplatz der TGS Hausen.In Fahrgemeinschaften fuhren die Teilnehmer zum Goetheturm um dort die Wanderung zu beginnen.

 

Weiterlesen

DruckenE-Mail