Tischtennis

Herzlich Willkommen beim TGS-Tischtennis

  Zur Abteilungs-Webseite

Abteilungsleiter: Gregor Bauer (06104-79682) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Förderverein

MV Förderverein der Tischtennisabteilung TGS Hausen 1897 e. V.

Der Vorsitzende, Gregor Bauer, lädt ein zur jährlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins der Tischtennisabteilung der TGS Hausen 1897 e. V. am Mittwoch, den 20. Mai 2015, um 19 Uhr in dasTGS-Sitzungszimmer, 1. OG. Er bittet auch wie üblich, ungern gesehene evtl. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!an ihn selbst zu richten. Ansonsten geht er von zahlreichem Erscheinen aus. Danke.

/BRo

To top


Geschichte

Am 25. August 2006 wurde der Förderverein der TGS 1897 Hausen e. V.-Tischtennisabteilung gegründet. Die Gründungsmitglieder waren Gregor Bauer, Nobert Janetzki, Lydia Silber, Peter Zahn, Martin Morcinek, Michael Jentzsch, Weihong und Thomas Kück aus Obertshausen sowie Heidi und Michael Krause aus Lämmerspiel.


Ziel und Zweck des Fördervereins

Der Förderverein hat sich als Ziel gesetzt, die Tischtennis-Abteilung der TGS 1897 Hausen e. V.  zu unterstützen. Die Tischtennis-Abteilung hat ein neues zukunftsweisendes Konzept entwickelt, um mehr Schüler und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern.


Ziel ist der Neuaufbau der Nachwuchsarbeit

Dieses Konzept beinhaltet den Ausbau der Nachwuchsarbeit sowie langfristige und Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Förderung des Tischtennis-Nachwuchses - es soll ein leistungsstarker Unterbau der Tischtennis-Abteilung wachsen. Neben den sportlichen Aspekten stehen auch soziale Gesichtspunkte (Stärkung von Selbstvertrauen durch Erfolge in Wettkämpfen und Eingliederung in den Verein) sowie gesundheitliche Förderung (z. B. Schulung koordinativer Fähigkeiten, Fitness) im Vordergrund.


Unterstützung

Wir bitten Sie um Unterstützung für unsere ehrenamtliche Arbeit, die wir gerne leisten! Seit 2008 leitet Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMarkus Reiter das junge Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterTrainerteam, das zum Teil auch aus unserer eigenen Tischtennis-Jugend stammt. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus oder stellen Ihnen nach Absprache bei entsprechenden Veranstaltungen/Flyer Werbeflächen zur Verfügung. Gerne begrüßen wir Sie auch als Startet den Datei-DownloadFördermitglied. Nehmen Sie bitte auch Kontakt zu uns auf. Wir helfen gerne weiter.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie Informationen zum Förderverein?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Beitritt

Das Beitrittsformular als Startet den Datei-Download*.pdf- oder Startet den Datei-Download*.doc-Datei für einen möglichen :-) Beitritt finden Sie hier. Wir würden uns wirklich sehr freuen!

Drucken E-Mail

Achtung * eingeschränktes Training

 

Am Dienstag, den 15. November 2016, kann leider nur eingeschränkt trainiert werden. Die Herren III haben sich dorthin ein Pokalspiel hinverlegen müssen, ein anderer Termin konnte nicht gefunden werden.

/BRo

 

 

Drucken E-Mail

BEM Nachwuchs

Vier TGS-Mädels hielten bei derÖffnet einen externen Link in einem neuen Fenster aktuell durchgeführten BEM in der Riedsporthalle in Frankfurt/M die Vereinsfahne der TGS Hausen 1897 e. V. hoch: Celine Götz, Nghi Bui, Ajla Husic (tritt für die SG 1878 Sossenheim an) und Anika Bauer. Alle Mädels gewannen so ihre Erfahrungen und hatten viel Spaß! Ein Weiterkommen wurde leider von den besseren Gegnerinnen verhindert.

B-Schülerinnen
Anika Bauer (erstmals ohne Sieg in der Vorrunde, aber einer knappen 2:3 Niederlage), 
Ajla Husic (2. Platz in der Vorrunde, erreichte die KO-Runde, schied dann im Achtelfinale im Einzel aus; Viertelfinale im Doppel)

A-Schülerinnen
Celine Götz
Nghi Bui (beide ohne Siege in der Vorrunde)

/MRe + Fotos
/BRo

Drucken E-Mail

Anika Bauer gewinnt Doppelkonkurrenz KEM

von rechts: Anika Bauer, Leonie Breitwieser

Am Sonntag, den 18. September 2016, startete unser Youngster, Anika Bauer, bei den Kreiseinzelmeisterschaften, KEM Nachwuchs, im HTTV/Kreis Offenbach bei der TG Obertshausen. Allerdings erlangte sie nach drei Niederlagen die wichtige Erkenntnis, dass sie auf einem guten Weg ist, denn sie spielt wesentlich besser als noch vor einem Jahr, als sie als Mini überhaupt erst mit dem Tischtennisspielen angefangen hatte.

Nach ihrer Startet den Datei-DownloadEinzelkonkurrenz hatte sich Anika kurzerhand im Doppel zusammen mit der Einzelsiegerin, Leonie Breitwieser, vom DJK-TTC Ober-Roden, melden lassen, da Kitzmann/Vogel sich schon als Doppel gemeldet hatten. Obwohl das Doppel Bauer/Breitwieser noch nie zusammen gespielt hatte, konnten sie in der finalen einzigen Begegnung den Sieg mit 3:1 holen und Anika ist mit Leonie Siegerin im Doppel der KEM B Schülerinnen geworden. Gratulation, so kann es weiter gehen.

/GBa
/BRo

 

 

Drucken E-Mail